Dryrod 50

Dryrod 50
leichte Anwendung 10 Sticks Es wirkt!
Produktnr.: 268502
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 44,59€
Preis ohne Steuer: 37,47€
Menge:  jetzt bestellen

Dryrod - Gezielte Sperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit 

Gebindegröße: je 10 Stäbchen (L: 18 cm) in Folie verpackt (5,84 €/ 1 Stick)

Aufsteigende Feuchtigkeit lässt Farbe blättern, löst Tapeten, verursacht Schimmel und sie stinkt. Wenn man diese Kapillarfeuchte nicht fachgerecht bekämpft, kann das Haus zu einem sehr unangenehmen Aufenthaltsort werden. Es ist deshalb wichtig, eine wirksame Methode der Bekämpfung auszuwählen.

Die patentierten Dryrod Abdichtungssticks sind gerillte Stäbe mit einem Durchmesser von 12mm, die mit hochkonzentrierten Wirkstoffen getränkt sind. Sie werden einfach in 12 mm Löcher in die Mörtelfuge eingesetzt.

Die Stäbe entfalten sofort ihre Wirkung und die Wirkstoffe verteilen sich langsam in das feuchte Mauerwerk. Die Poren werden mit einem hydrophoben Film belegt. Die leistungsfähige Feuchtigkeitsbarriere sorgt dafür, dass die Wand abtrocknet.

Vorteile:   

  •     die effektivste Art, aufsteigende Feuchtigkeit zu bekämpfen
  •     sehr schnell und einfach zu installieren
  •     saubere Anwendung
  •     BBA-Zertifizierung
  •     kein zusätzliches Zubehör nötig
  •     je 10 Stäbchen in Folie verpackt
  •     ausreichend für Abdichtung von 1,2°m Mauerwerk - bei einer Stärke von 240mm
Herausragende Wirkung bei minimalem Aufwand

Die Stäbe entfalten sofort ihre Wirkung, die Wirkstoffe verteilen sich langsam und nachhaltig in das feuchte Mauerwerk. Der hydrophob eingestellte Silan-Wirkkomplex diffundiert umgehend in den Baustoff und belegt die Kapillarwände mit einem wasserabweisenden Film, der den Öffnungswinkel der Poren- und Kapillaröffnungen abflacht.

Ausgehärtet unterbrechen die Wirkstoffe der Dryrod Abdichtungssticks so den kapillaren Aufstieg von Feuchtigkeit und sorgen für eine langlebige und zuverlässige Horizontalsperre.

Die leistungsfähige Feuchtigkeitsbarriere sperrt aufsteigende Feuchtigkeit zuverlässig ab und sorgt dafür, dass die Wand abtrocknen kann.

Einfachste Verarbeitung - Bohren, stecken, fertig!

Für die Anwendung von Dryrods werden in der ersten erkennbaren Fuge über Bodenniveau waagerechte Löcher von ?12mm im Abstand von 12cm1) gebohrt. Die Bohrlochtiefe beträgt Wandstärke minus 2cm. Die Dryrods werden so abgelängt in die Bohrlöcher gesteckt, so dass das Bohrloch bis auf einem Zentimeter ausgefüllt ist.

Abschliessend werden die Bohrlöcher, z.B. mit einem Mörtelstopfen, verschlossen. Fertig.

1) Bei Sandstein oder bei offenporigen Materialien, wie z.B. Gasbeton oder Bimsstein, empfehlen wir, den Bohrlochabstand auf 6-8 cm zu verringern. Sprechen Sie uns für genauere Informationen gerne an.

Hervorragende Leistung!
Hochwirksam gegen aufsteigende Feuchtigkeit


Versuche haben gezeigt, dass Dryrod erheblich bessere Ergebnisse erzielt als bisher bekannte Produkte zur Behandlung aufsteigender Feuchtigkeit.

Die Dryrod-Inhaltsstoffe verteilen sich sowohl durch das in der Wand enthaltene Wasser als auch durch Ausdampfen. So werden auch Risse und Hohlräume effektiv überbrückt.

Dryrod Abdichtungssticks heben sich durch hervorragende Eigenschaften von herkömmlichen Behandlungsmethoden ab:

  •     nur bohren und Stäbe einsetzen
  •     genaue Dosierung in jedem Loch
  •     geringe Gefahr, nicht ätzend, nicht brennbar und lösemittelfrei
  •     kein Verschütten
  •     sauberes Arbeiten
  •     Verbrauch genau kalkulierbar, kein Verlust bei Fehlstellen
  •     überragende Wirksamkeit

Geprüfte Qualität - und nachgewiesene Lebensdauer

Die Dryrod Abdichtungssticks wurden während und nach der Entwicklung sowohl produktionsintern, als auch durch unabhängige Prüfinstitute ausführlich auf ihre Funktionsweise getestet. Nachfolgend haben wir Ihnen die Prüfergebnisse aufbereitet.

Dryzone Qualität inklusive

Dryrods sind das neueste Mitglied der Dryzone-Familie und spiegeln den aktuellen Stand der Technik auf dem Gebiet der Abdichtung gegen aufsteigende Feuchtigkeit wieder.

Dryzone selber ist eine effektive Creme gegen aufsteigende Feuchtigkeit mit einem effektiven Silan/Siloxan-Wirksystem. Durch diese Kombination wird angrenzendes Mauerwerk auch ohne physischen Kontakt zur Creme abgedichtet.

Informationen über die chemische Wirkung und die herausragenden Eigenschaften von Dryzone finden Sie unter dem nachstehenden Link.

DRYZONE

 

Neue Beurteilung

Mein Name:


Bewertung:


Meine Beurteilung: Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bitte den unten dargestellten Code einfügen: